the blog.

Jan 25, 2016

Workshop: natürliche Hochzeits-Fotografie

Update: der Workshop ist AUSGEBUCHT! 🙂 Vielen Dank an alle, die sich angemeldet haben – ich freue mich auf eine tolle Zeit mit euch!

Falls es dieses Mal nicht geklappt hat und ihr gerne an einem nächsten Workshop dabei sein möchtet, meldet euch doch via hello(at)andrearufener(dot)com bei mir – bei genügend Interessenten wird es im Herbst 2016 nochmal einen Hochzeitsfotografie-Workshop geben. 🙂

***

Als ich vor ein paar Monaten angefragt wurde, ob ich einen Workshop zum Thema natürliche und emotionale Hochzeits-Fotografie anbieten könnte, habe ich laut gelacht. Einen Workshop geben, ich? Niemals! Was könnte ich anderen Fotografen schon gross beibringen? Das Meiste läuft bei mir nach Gefühl. Zum Glück war die Person, die mich kontaktiert hatte, recht hartnäckig (danke, Laura! :-)) und so liess ich mich schliesslich doch überzeugen.

Und wisst ihr was? Mit jedem Tag freue ich mich mehr darauf! Mittlerweile kann ich es fast nicht mehr erwarten, bis es endlich soweit ist!

Untitled

Heute ist also quasi ein historischer Tag: ich schreibe hiermit offiziell meinen 1. Workshop aus. Bei diesem Workshop wird es in erster Linie um natürliche, authentische und emotionale Hochzeitsfotos gehen. Beginnen werden wir den Tag mit einem Theorieteil, gefolgt von einem leckeren 3-Gang Mittagessen (im Preis inbegriffen). Am Nachmittag fotografieren wir zuerst kurz das “Getting Ready” unserer wunderschönen Braut, bevor wir einen “First Look” inszenieren, bei dem sich Braut und Bräutigam das erste Mal sehen. Dann folgt das Paarshooting, der grösste Praxisteil: ich werde euch zeigen, wie ich beim Fotoshooting mit dem Brautpaar vorgehe und wie ich deren natürliche Emotionen festhalte. Wir werden dabei ausschliesslich mit natürlichem Licht arbeiten – ohne Blitz. Genau so, wie ich es bei “richtigen” Hochzeiten auch mache. Weiter wird es jede Menge Details zu fotografieren geben: einen umwerfend schönen Brautstrauss. Eine Torte. Cupcakes. Dekoration. Jede Menge “Augenschmaus” also! Es sind tolle Dienstleister mit an Bord, ihr dürft euch freuen!

Untitled2

Der ungefähre Tagesablauf:

Wann: Samstag, 9. April 2016 von ca. 10.00 – 19.00 Uhr
Wo: im Schloss Überstorf in Überstorf, Kanton Freiburg, ca. 20 Minuten ausserhalb von Bern (Schweiz)

Inhalt: 

Es wird einen guten Mix geben zwischen Theorie und Praxis. Den ganzen Tag über dürft ihr mir jede Frage stellen, die euch auf dem Herzen liegt – es wird keine Geheimnisse geben. (Das einzige, das ich euch nicht verraten werde, ist das Rezept für mein legendäres Tobleronemousse. Sorry. Ist so.)

Der Theorieteil:

  • Der Ablauf eines Hochzeitstages und wie ich wann vorgehe
  • Arbeiten in schwierigen Lichtsituationen (z.B. in der Kirche, Mittags, Abends)
  • Arbeiten mit einem Second Shooter
  • Der Umgang mit Kunden: von der Anfrage bis zur Abgabe des Hochzeitsalbums
  • Den eigenen Stil finden
  • Marketing
  • Nachbearbeitung

Der Praxisteil:

  • Kurze Dokumentation des Getting Ready der Braut (Haare & Make-up sowie Details) in einem der Schloss-Hotelzimmer
  • First Look zwischen Braut und Bräutigam
  • Styled Shoot mit einem umwerfenden Brautpaar und vielen wunderschönen Extras
  • Meine Vorgehensweise beim Paarshooting und beim Fotografieren der Details
  • Der richtige Umgang mit natürlichem Licht
  • Anschliessend habt ihr genügend Zeit, unser Paar und die vielen Details selbst auch zu fotografieren und euch auszutoben

Sämtliche Bilder, die ihr an dem Tag macht, dürfen selbstverständlich für euer Portfolio verwendet werden.

Für wen ist dieser Workshop?

Wenn ihr bereits Erfahrung habt im Fotografieren (im Idealfall beherrscht ihr den manuellen Modus eurer Kamera schon), ihr gern mehr über die spannende Welt der Hochzeitsfotografie lernen und das Gelernte gleich im Styled Shoot umsetzten möchtet, dann seid ihr bei diesem Workshop genau richtig!

Kleine Anmerkung am Rande: dieser Workshop eignet sich eher für Hochzeits-Fotografie-Anfänger als hartgesottene Vollprofis.

Mitnehmen:

  • Deine eigene Ausrüstung, also Kamera und Objektive*
  • Spass an der Fotografie, Hochzeiten, Menschen und der Liebe 🙂
  • Laptop mit bereits installiertem Lightroom (wenn vorhanden)
  • Schreibzeug

*  lichtstarke Festbrennweiten, wie z.B. das 35mm, 50mm oder 85mm, eignen sich am Besten. Wenn du ein Makro-Objektiv hast, dann bring auch das unbedingt mit.

Der Preis
CHF 470 pro Teilnehmer (inkl. Verpflegung, Kaffee und Mineralwasser)

Anmeldung
Interessiert? Ja? Klasse! Dann unbedingt gleich anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, schnell sein lohnt sich also. Hier geht’s zum Anmeldeformular. Der Workshop ist ausgebucht.

Untitled3

Beteiligte Dienstleister
Die guten Seelen, die mich unterstützen werden:

COMMENTs:

  1. Laura

    January 25th, 2016 at 5:55 pm

    Das wird ganz toll! Ich freu mich riesig drauf 😀

1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Leave a reply