the blog.

Jan 23, 2018

Zu Besuch bei Victoria Rüsche

In meinem Herzen bin ich ein Hippie.

Nicht nur, weil ich an Freiheit glaube, offen gegenüber Neuem, authentisch und eigenständig bin, sondern auch, weil mein Herz für alles schlägt, das auch nur im entferntesten mit Boho zu tun hat: luftige Kleider, Federn, Ankle Boots, Tattoos, geknüpfte Wandbehänge, wilde Blumensträusse, messy hair styles – you name it, I probably love it. 🙂

Vor allem aber bin ich ein Hippie, weil ich an Einzigartigkeit glaube, an Individualität und an das Besondere. 0815 ist nichts für mich.

Ihr könnt euch also vorstellen, wie begeistert ich war, als ich vor ein paar Jahren das erste Mal über Victoria Rüsche und ihre einzigartigen Brautkleider gestolpert bin. Vicky und ihr Team präsentieren in ihrem wunderschönen Atelier in Köln ausschliesslich Kollektionen von Designern, die sie teilweise exklusiv in Europa präsentieren und die somit nicht an jeder Ecke erhältlich sind. Klassische Brautkleider, die dich an deinem großen Tag in Unmengen von Tüll und Glitzersteinchen verschwinden lassen, findest du bei ihnen nicht. Sie möchten, dass du vor allem eins während deiner Hochzeit bleibst: du selbst.

Kriege ich ein “Halleluja”?

Letzten Oktober flog ich nach Köln, um mir das Atelier einmal persönlich anzuschauen. Vicky war so lieb, mich viele Fotos machen zu lassen, damit ich dir einen Einblick in eines der schönsten Brautmodegeschäfte überhaupt geben darf (meiner bescheidenen Meinung nach). Falls du also noch auf der Suche nach deinem für dich perfekten Brautkleid bist: der Flug nach Köln lohnt sich! (Mein Tipp: übernachte im Motel One Köln-Waidmarkt – von dort aus kommst du in nur knapp 5 Minuten zu Fuss zu Victoria Rüsche.)

COMMENTs:

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Leave a reply