the blog.

Apr 21, 2018

Fotografie-Einsteiger-Workshop – Herbst Edition

*** UPDATE: beide Workshops sind ausgebucht! Danke für euer Interesse! ***

Diesen Monat fand mein erster Workshop für Fotografie-Einsteiger statt – und aufgrund der wahnsinnig grossen Nachfrage gibt es schon im Herbst nicht nur einen, sondern gleich zwei weitere solcher Workshops! Aber aufgepasst: das werden die beiden letzten Einsteiger-Workshops im 2018 sein. 🙂 Rasch anmelden könnte sich also lohnen…

Ganz getreu dem Motto “never change a working system” wird auch dieser Workshop klein und sehr persönlich gehalten. Stattfinden wird das Ganze in meinen eigenen vier Wänden: wir sitzen gemütlich auf meinem Sofa beisammen und lernen bei selbst gebackenem Kuchen und Kaffee, wie unsere Ausrüstung funktioniert und was es für bessere Fotos braucht. Dabei spielt es keine Rolle, in welchen Bereichen du hauptsächlich fotografierst: Reisen, Blumen, deine Familie, dein Haustier, Ferien oder auch deine Bastelwerke – am Ende des Workshops wirst du die Grundlagen der Fotografie besser verstehen und wissen, wie du das Beste aus deinen Fotos herausholen kannst. Das Ziel ist es, dass du am Ende des Kurses erste Geh-Versuche mit dem manuellen Modus deiner Kamera gemacht hast und weisst, wie und warum du was einstellst. Sag dem Automatik-Modus deiner Kamera ade! 🙂

Teilnehmen können max. 5 Personen – das gibt jedem die Chance, Fragen zu stellen und für sich so das Maximum aus dem Workshop herauszuholen. Ein weiterer Vorteil einer kleinen Gruppe ist es zudem, dass ich die Möglichkeit habe, beim praktischen Fotografie-Teil auf jeden Teilnehmer individuell einzugehen.

Wann & wo:

– WORKSHOP NR. 1 – AUSGEBUCHT!
Samstag, 27. Oktober 2018
von 12.00 – 17.00 Uhr
in Rubigen, BE

oder

– WORKSHOP NR. 2 – AUSGEBUCHT!
Samstag, 3. November 2018
von 10.00 – 15.00 Uhr
in Rubigen, BE

Inhalt:

Wir werden mit einem Theorieteil starten – aber natürlich soll auch die Praxis nicht zu kurz kommen: nach der Theorie gehen wir gemeinsam nach draussen, um zu fotografieren.

Der Theorieteil:

– Kamerafunktionen und Equipment / Objektive
– Alles über das Zusammenspiel von ISO, Blende und Verschlusszeit
– Der Weissabgleich
– Lichtmessung (was “sieht” meine Kamera?)
– Licht verstehen und sehen lernen
– Grundlagen der Fotografie
– Tipps & Tricks für bessere Fotos
– Kurze Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom

Der Praxisteil:

– In der Natur werden wir das Gelernte in die Praxis umsetzen

(Achtung: es ist nicht in erster Linie ein Portrait-Workshop: somit werden wir keine Models oder Paare vor der Linse haben, sondern das, was die Natur uns im Herbst zu bieten hat.)

Für wen ist dieser Workshop?

Wie es der Name schon sagt: dieser Workshop richtet sich an Einsteiger / Anfänger. Alle, die eine digitale Spiegelreflex-Kamera haben, sich wünschen, damit noch bessere Fotos zu machen und die sich in der gemütlichen Atmosphäre einer kleinen Runde wohlfühlen, sind bei diesem Workshop genau richtig. Wer bereits Ahnung vom Fotografieren im manuellen (“M”) Modus hat und sich schon mit den Grundsätzen der Fotografie auskennt, dem dürfte der Kurs wohl eher nicht so viel bringen.

Mitnehmen:

– Deine eigene Ausrüstung, also Kamera* und Objektive
– Spass an der Fotografie!

* Der Besitz einer eigenen Spiegelreflexkamera (DSLR) ist eine Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

Der Preis
CHF 199 pro Teilnehmer (inkl. Verpflegung).

Anmeldung
Interessiert? Hier geht’s zum Anmeldeformular. Beide Workshops sind ausgebucht. 

Das Kleingedruckte
Die Anmeldung ist verbindlich und die Teilnehmerin / der Teilnehmer verpflichtet sich, die komplette Kursgebühr nach der Bestätigung der Fotografin auf das angegebene Konto zu überweisen. Erst nach der Überweisung des vollen Betrags gilt der Workshop-Platz als definitiv reserviert. Aufgrund der streng limitierten Plätze ist eine Absage nicht ohne Kostenfolge von 100% der Kursgebühr möglich. Rückerstattungen sind ausgeschlossen.

COMMENTs:

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Leave a reply