the blog.

Sep 11, 2015

Zeit für eine Verschnaufpause

Auch der grösste Workaholic braucht mal eine Pause. Zeit, um abzuschalten, den Kopf durchzulüften, neue Energie zu tanken, in den Tag hinein zu leben und einfach mal ein wenig zu “sein”. Eine Pause von Verpflichtungen, Terminen, einem übervollen Kalender und Emails. Eine Pause von Social Media (das wird hart!), eine Pause von meinem PC und eine Pause von meiner Kamera. Oder, naja – vielleicht nicht von meiner Kamera. Ohne geht es dann eben doch irgendwie nicht.

Nachdem ich den Sommer über fast ohne freien Tag mehr oder weniger durchgearbeitet habe, bin ich jetzt doch etwas ausgepowert und gönne mir Ferien. Falls ihr also in nächster Zeit nicht innerhalb der gewohnten 24 Stunden Antwort auf Emails und Anfragen erhaltet, sondern erst nach ein paar Tagen – nicht böse sein. 🙂 Ich lade meine Batterien auf, so, dass ich schon bald voller neuer Ideen, Tatendrang, viel Energie und “Pfupf” wieder für euch da sein kann.

…bis bald! Ich bin dann mal weg. 🙂

AndreaRufenerPhotography_0900

COMMENTs:

0

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Leave a reply